Über mich

Ich bin glückliche Mutter von 4 Kindern, eines wunderbarer als das andere. Ich liebe es, meine Kinder ins Leben zu begleiten und zu staunen, wie sie die Welt auf ihre eigene Art entdecken und für sich gewinnen.

Ich bin ein Mensch, der es sehr gerne harmonisch hat und sich für alles interessiert, was Menschen hilft ein gutes und zufriedenes Leben zu leben.

Ich bin eine Frau, die sich für die Geschichte der Menschheit und insbesondere auch der Rollen, die den Frauen, Männern und Kindern zugeteilt wurden interessiert. Viel lässt sich dadurch verstehen, wenn man begreift, wie die Rollen von Mann und Frau im Verlauf der Zeit geprägt wurden. Vermutlich gibt es wegen den Hormonen gewisse Unterschiede zwischen Mann und Frau (aber die gibt es ja auch von Frau zu Frau/Mann zu Mann), ich denke aber vieles von typisch männlich/weiblich ist nur erlerntes Verhalten und finde, dass allen Menschen, egal welches Geschlechtes die Türen für alle Facetten von männlich, weiblich und göttlich offen stehen (sollten).

Meine Interessen sind: bedürfnisorientierte Beziehungen, gewaltfreie Kommunikation, neue Lernwege, geistige und körperliche Gesundheit.

Ich liebe die Natur und somit ist mir auch Nachhaltigkeit und Artenvielfalt wichtig.

Ich versuche aus jedem Tag das Beste zu machen und in jeder Krise eine Chance zu sehen auf noch mehr Zufriedenheit und Glück.

Das Thema Geborgen beschäftigt mich seit ich Mutter geworden bin noch mehr als vorher schon. Für mich bedeutet geborgen sein, verbunden sein und sich sicher fühlen. Ein Ort an dem man wachsen kann – über sich selber hinaus und noch viel weiter. Es etwas, was einem Halt gibt und doch wachsen lässt. Ja vielleicht ist das geborgen die Erde unter der Samen wachsen kann zu dem was auch immer er ist. Für mich ist die Natur ein Wunder und ich fühle mich in ihr geborgen.

Ach habe ich erwähnt, dass ich Einhörner und andere Zauberwesen liebe 😉

No Comments

Leave a Comment